Zufriedene Mitarbeiter sind produktive Mitarbeiter

Problem: Sinkende Motivation und Identifikation mit dem Unternehmen

Die überwiegende Mehrheit der Deutschen arbeitet in Büros. Sie halten sich dort 40 Stunden und mehr in der Woche auf. Ein Blick in die Gesichter der all morgendlich in die Innenstädte strömenden Menschen macht deutlich, was Verhaltensforscher beklagen: Die Motivation und Identifikation mit der Tätigkeit – also auch mit dem Unternehmen – ist häufig gering.

Und: Trotz zahlreicher Vorschriften und ausgeprägter Normen bewegen sich die Krankenstände auf konstant hohem Niveau.

Lösung: Ruhezonen zum Entspannen und Auftanken

Menschen am Arbeitsplatz können durch die Schaffung von Ruhezonen und den Einsatz von Massagesesseln, sinnvoll und nachhaltig motiviert werden.
Dadurch können nicht nur weniger Fehl- und Krankheitszeiten erreicht werden, durch regelmäßige Shiatsu-Massagen arbeiten Ihre Mitarbeiter auch konzentrierter, und halten sich wieder gerne in „Ihrem“ Büro auf.
Sie identifizieren sich wieder mit dem Unternehmen und bringen durch neue Kreativität und mehr Lust auf Leistung einen erheblichen Mehrwert für Ihr Unternehmen.

Massagesessel sind eine Investition in die Lebensqualität bei der Arbeit, die sich mit Sicherheit bezahlt macht.